Coaching und Beratung für Schüler & Studierende bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen effektive Unterstützung, um Krisen in Schule und Studium sowie Herausforderungen im persönlichen Umfeld selbstständig, motiviert und dauerhaft meistern zu können und dem zukünftigen Berufsleben zuversichtlich und selbstbewusst entgegenzugehen.  

 

Belastende Krisen bei Schülern und Studierenden sind nichts Ungewöhnliches in Zeiten immer stärker werdenden Leistungs- und Zeitdrucks und immer komplexer werdender Anforderungen. Im seltensten Fall liegt die Wurzel solcher Krisen in fachlichen oder inhaltlichen Defiziten (à la: "Die kann halt kein Mathe und braucht deshalb Nachhilfe!" oder "Der ist halt nicht clever genug für ein Studium!"). Im Coaching richten wir den Fokus auf den Kern der Krise: Wo genau liegt das Problem? Geht es um Motivationsprobleme und fehlende Perspektiven, oder um das entwickeln effektiver Lernstrategien? Geht es um den Umgang mit Leistungsdruck, Stress oder Selbstzweifeln? Oder stehen Probleme im privaten Umfeld dem Erfolg im Wege?

 

Meine Erfahrung in der Arbeit mit Schülern und Studierenden zeigt, dass sich fachliche Leistungen dauerhaft bessern und sich Freude am Lernen sowie eine selbstbewusste Grundhaltung zum Lebensweg einstellen, wenn der wirkliche Kern einer Krise gelöst ist. Klares Ziel ist es, junge Erwachsene dabei zu unterstützen, mündig, zufrieden und in Bezug auf ihren eigenen Wertekompass erfolgreich zu werden.  

 

Melden Sie sich jederzeit telefonisch (017663800376) oder per Mail bei Fragen oder Terminwünschen.

  • Termine:  flexibel und zeitnah
  • Kosten: Probatorische Sitzung: kostenfrei. Weiteres Honorar nach Absprache budgetabhängig (mehr Informationen: hier).
  • Ort: Die Sitzungen finden in der Schillerstraße 22 in Freiburg oder wahlweise bei Ihnen daheim statt. Beratungsgespräche via Skype oder Telefon sind ebenfalls möglich.

Auf Wunsch können Eltern in den Coachingprozess eingebunden werden. Bei minderjährigen Schülern ist die Teilnahme mindestens eines Elternteils an der probatorischen Sitzung erforderlich.  

Dr. Sebastian Philipp - Coaching & Beratung
Dr. Sebastian Philipp - Coaching & Beratung

Dr. Sebastian Philipp: "Meine Arbeit mit Schülern und Studierenden verstehe ich als eine Kombination von individuellem Kompetenztraining, persönlicher Beratung und einer Unterstützung bei der Bewältigung konkret auftretender Probleme. Ich unterstütze junge Erwachsene dabei, mit Freude und Zuversicht den Alltag anzugehen und sich den Herausforderungen in Schule oder Uni sowie persönlichen Problemen gewachsen zu fühlen. Damit Erwachsenwerden und Lernen gelingen und Spaß machen!"

Mehr zum Selbstverständnis und zur Vita von Dr. Sebastian Philipp finden Sie im Profil.

 


Coaching in Schule und Studium kann bei zahlreichen Themen hilfreich sein. Zum Beispiel:

  • Stressbewältigung und Stressprävention
  • Umgang mit Leistungsdruck
  • Umgang mit Prüfungsängsten und Schulangst
  • Motivationsprobleme und Lernblockaden
  • Ausloten von Zukunftsperspektiven 
  • Umgang mit belastenden Hierarchie- und Bürokratiestrukturen
  • Konstruktiver Umgang mit Kritik und Selbstzweifeln
  • Verhindern von und Umgang mit Mobbing
  • Entwicklung persönlich angepasster Lernstrategien
  • Entwicklung einer gesunden Work-Life Balance
  • Zeitmanagement / effizientes Lernen & Arbeiten
  • Verbesserung der Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit
  • Selbstbewusstsein und Klarheit bei Präsentationen vor Gruppen
  • Förderung der Berufsorientierung


Fächerorientierte Nachhilfe vs. Schüler-Coaching?

Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2016 geben Eltern im Jahr durchschnittlich fast 1000€ für schulische Nachhilfe aus.  In Mathematik treffe dies für über ein Viertel aller Schüler zu, obwohl der Erfolg von fachlich orientierter Nachhilfe in Bezug auf eine gesteigerte Kompetenzentwicklung nicht nachgewiesen sei. Das ganze kostet nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit und ist oft - nicht immer - wenig zielführend. Nachhilfe, so die Autoren der Studie, dürfe kein Ersatz für fehlende individuelle Förderung eines Schülers sein.

 

Das Coaching-Angebot für Schüler richtet sich im Unterschied zur fachlichen Nachhilfe auf ebendiese individuelle Förderung der Persönlichkeit des Schülers und strebt eine ganzheitliche Kompetenzentwicklung in Bezug auf einen dauerhaften Lernerfolg an, der mit Motivation, Freude und Erfolgserlebnissen einhergeht.  

Studieren 2.0: Master of Disaster...?

Seit der Umstellung des universitären Systems auf Bachelor und Master ist der Leistungsdruck an Universitäten immens gestiegen - die jugendliche Unbeschwertheit und die Freude am Lernen, die früher ein Studium ausmachte, tritt oft in den Hintergrund. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse aus dem Jahr 2015 ist jeder zweite Student in Deutschland extrem angestrengt oder leidet unter stressbedingter Erschöpfung, ein Viertel klagt über zu hohen Druck und kann diesen mit den üblichen Entspannungsstrategien nicht mehr bewältigen. Ein Fünftel leidet sogar unter einer diagnostizierten psychischen Störung. Tendenz steigend. 

 

Damit es nicht so weit kommt bietet das Coaching für Studierende eine frühe Intervention im Sinne einer Unterstützung bei der Klärung bestehender Probleme an, um gestärkt aus einer Krise hervorzugehen und um die Zeit des Studiums mit Freude und Erfolg erleben zu können.



Elternstimme (Schülerin, 11. Klasse): "Hallo Herr Philipp, ich möchte Ihnen gerne eine kurze Rückmeldung geben. Meiner Tochter Kathrin [Name geändert] haben die Stunden bei Ihnen sehr gut getan. Ihre Ängste sind verschwunden und sie fühlt sich in der Schule wohler. Die wenigen Stunden bei Ihnen haben sie so viel weitergebracht - ganz toll das zu sehen!" Oktober 2016

 

Stimme eines Masterstudenten der Betriebswirtschaftslehre: "Lieber Herr Philipp. Vielen Dank noch einmal für Ihre sehr schnelle und professionelle Beratung!!! Ich möchte mich ebenfalls dafür bedanken, dass Sie mir finanziell extrem entgegen gekommen sind. So froh ich bin, dass Sie mir so tolle Hilfestellung gegeben haben, so frustriert bin ich dennoch von meinem Betreuer an der Uni. [...] Ich gehe mal davon aus, dass Sie nichts dagegen haben, wenn ich Sie im gegebenen Fall weiter empfehle!" Mai 2015

 

 

Kontaktformular für Fragen & Terminwünsche

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.