Kosten für Coaching und Beratungssitzungen

  • Die probatorische Sitzung (ca. 1h) ist für Einzelsitzungen kostenfrei. Diese erste Sitzung dient dem gegenseitigen Kennenlernen ebenso wie einer Bestandsaufnahme Ihres Ist-Zustands, einer Betrachtung Ihres Anliegens sowie der klaren Formulierung Ihrer persönlichen Ziele in der gemeinsamen Arbeit. Auf der Grundlage dieser Sitzung können Sie hervorragend entscheiden, ob Sie eine gemeinsame Arbeit an Ihren persönlichen Themen beginnen wollen. (Bei minderjährigen Schülern ist die Teilnahme mindestens eines Elternteils an der probatorischen Sitzung erforderlich.).  
  • Die Kosten für weitere Sitzungen sind von Ihrem Budget abhängig.  Das Honorar wird in der probatorischen Sitzung vereinbart und bewegt sich  im Rahmen von 20€ bis 80€ für eine 45-minütige Sitzung (Paarberatung 60 minütig: 40€ bis 120€). Es ist meine Überzeugung, dass es prinzipiell und insbesondere im schulischen und universitären Bereich nicht von finanziellen Mitteln abhängen darf, ob man Unterstützung bei Krisen und bei der persönlichen Weiterentwickelng in Anspruch nehmen möchte. Sind Sie also Geringverdiener, selbstzahlende Studierende, oder Eltern, die trotz geringer finanzieller Mittel ihrem Kind ein Schülercoaching ermöglichen wollen, kann das Honorar problemlos auf bis zu 20€ reduziert werden. Ist Geld für Sie überhaupt kein Thema, setzen wir das Honorar für eine Sitzung bei 80€ an.